PADI Rescue Diver

i 

PADI Rescue Diver (Touch)

Tauchen für Fortgeschrittene!

Zum Ausbau Deiner Tauchfertigkeiten bieten wir die  Ausbildung zum PADI Rescue Diver, oder den PADI Rescue Diver Kurs als Touch Version,  inkl. Ausbildungsmaterial und Brevetierung an.

Während der Ausbildung zum PADI Rescue Diver lernst Du Gefahren und Probleme beim Tauchen zu erkennen und effektiv zu beheben und einen in Schwierigkeiten geratenen Taucher schnell und effektiv zu helfen.

In angenehmer Umgebung und in kleinen Gruppen werden folgende Kursinhalte intensiv vermittelt:

* Theoretische Ausbildung (Online auf Tablet oder PC)

* Praktische Rettungsübungen

* Tauchmedizin mit HLW

* Erkennen von Stress / Panik beim Tauchen

* Selbsthilfe

* Suchen und Bergen eines vermissten Tauchers

* Organisation der Hilfs- und Rettungsmaßnahmen vor Ort 

 

Die Kursvoraussetzung ist ein PADI  Adventure Diver Brevet. Navigationstauchgang muss absolviert sein.

(OWD können an der Entwicklung der Kenntnisse und der Rescue Übungen im Confined Water Teilnehmen)

Zudem muss ein PADI EFR Kurs vorhanden sein, der nicht älter als 24 Monate ist. (Äquivalente Kurse werden anerkannt). 

Das Mindestalter für diesen Kurs ist 12 Jahre.

 

Nach Abschluss des PADI Rescue Diver Kurses erhältst Du eine international anerkanntes Zertifikat.

 

Ergänzend wird die Ausbildung zum PADI Oxygen Provider währen der PADI Rescue Ausbildung empfohlen.

 

Die Touch Version ist derzeit nur in Englisch Verfügbar !!!

  

 

 

 

 

 

Buchung PADI Rescue Diver

349,00 €

  • 1,1 kg
  • verfügbar

PADI Rescue Diver

i 

PADI Rescue Diver (Touch)

(Theorie mit anschließender Überweisung)

 

Tauchen für Fortgeschrittene!

Zum Ausbau Deiner Tauchfertigkeiten bieten wir die  Ausbildung zum PADI Rescue Diver, oder den PADI Rescue Diver Kurs als Touch Version,  inkl. Ausbildungsmaterial und ggf. Brevetierung an.

 

 

Dieses Angebot enthält die begleitete theoretische Ausbildung für Rescue Diver, welche die Praxis nicht in Deutschland machen wollen und ihre Ausbildung im Ausland fortsetzen möchten. 

 

Wir bieten an die Theorie vorab in Deutschland zu begleiten, damit für den theoretischen Teil keine wertvolle Urlaubszeit benötigt wird und vor Ort sofort die praktische Ausbildung beginnen kann.

Hierzu erhält der Tauchschüler von uns eine Überweisung mit den nötigen Informationen, um die Ausbildung nach PADI Standards vor Ort fortführen zu können.

 

Dieses Angebot wurde auf Wunsch vieler Kunden in unser Portfolio aufgenommen.

Es kann auch bei zeitlichen Engpässen vor Urlaubsantritt genutzt werden.

Sollte sich ein Kunde dazu entscheiden den Tauchschein doch in Deutschland zu beenden, fallen als Kosten bei uns lediglich die Gebührendifferenz zum vollständigen Rescue Diver Diver an. Und es gelten dessen Rahmenbedingungen.

 

Die anfallenden Kosten im Ausland für die praktische Ausbildung können von uns nicht beziffert werden und müssen vom Taucher selbst erfragt werden, da diese von Basis zu Basis variieren. 

 

Die Kursvoraussetzung ist ein PADI  Adventure Diver Brevet. Navigationstauchgang muss absolviert sein.

Zudem muss ein PADI EFR Kurs vorhanden sein, der nicht älter als 24 Monate ist. (Äquivalente Kurse werden anerkannt). 

Das Mindestalter für diesen Kurs ist 12 Jahre.

 

Nach Abschluss des PADI Rescue Diver Kurses erhältst Du eine international anerkanntes Zertifikat.

 

Ergänzend wird die Ausbildung zum PADI Oxygen Provider währen der PADI Rescue Ausbildung empfohlen.

 

  

 

 

 

 

 

Buchung PADI Rescue Diver

179,00 €

  • 1,1 kg
  • verfügbar